Angebote zu "Bernd" (26 Treffer)

Schwerin als Taschenbuch von Bernd Kasten
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwerin:Geschichte einer Stadt Wissen im Norden Bernd Kasten

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Schwerin als eBook Download von Bernd Kasten
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,95 € / in stock)

Schwerin:Geschichte einer Stadt Bernd Kasten

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Schwerin: Geschichte der Stadt - Kasten, Bernd
11,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.04.2018
Zum Angebot
Schwerin als Buch von Bernd Kasten, Jens U. Rost
43,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(43,99 € / in stock)

Schwerin:Geschichte der Stadt. 1., Aufl. Bernd Kasten, Jens U. Rost

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.04.2018
Zum Angebot
Schwerin. Geschichte einer Stadt - Bernd Kasten...
2,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Schwerin
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits 1018 wird Schwerin das erste Mal erwähnt, und schon bald nach 1160 erhält die älteste und zweitgrößte Stadt des heutigen Mecklenburg-Vorpommerns die Stadtrechte. Es folgen Jahrhunderte bewegter Zeiten voller Hochs und Tiefs, welche die alte Residenz der Herzöge und Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin erstaunlich unbeschadet übersteht. Das Schloss Schwerin, umgeben von einer Seen- und Parklandschaft, ist bis heute Dreh- und Angelpunkt der Stadt und gilt als einer der bedeutendsten Bauten des romantischen Historismus in Europa. Aber auch darüber hinaus lässt sich in der Stadt und ihrer Geschichts-, Kultur- und Naturlandschaft so manches Außergewöhnliche entdecken. - Für Besucher, Zugezogene und Alteingesessene - Mit Gespür fürs Detail wirft Stadtarchivar Bernd Kasten einen konzisen Blick auf Mecklenburg-Vorpommerns Landeshauptstadt

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Die Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin als Ta...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin: Bernd Kasten, Matthias Manke, Renè Wiese

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Schwerin
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob als Burg, Festung, Residenz oder Landeshaupt stadt ¿ stets war Schwerin eine Stadt, in der vor allem geherrscht, regiert und verwaltet wurde. Grafen, Bisch¿fe, Herz¿ge und Ministerpr¿denten pr¿en durch die Jahrhunderte die Entwicklung der ¿esten Stadt Mecklenburgs. Aber au¿r den M¿tigen lebten noch andere Menschen in der Stadt: B¿rger, Handwerker, Arbeiter. Wie sie lebten, arbeiteten, ihre Feste feierten und ihren M¿ll entsorgten, wird in der vorliegenden Stadtgeschichte durch die Archivare des Schweriner Stadtarchives mit gleicher Sorgfalt untersucht. Das Buch basiert weitgehend auf neuen Forschungen und bietet eine F¿lle anschaulicher Details. Ein Vielzahl einpr¿amer Zitate und aussagekr¿iger Beispiele illustrieren die Lebenswirklichkeit der Vergangenheit. Verst¿lich geschrieben und reich bebildert wendet sich die Darstellung an alle an der Stadt und ihrer Geschichte interessierten Leser. Aus dem Inhalt: Schwerin im Mittelalter Slawische Burg und deutsche Stadt ¿ Grafen und Bisch¿fe ¿ Stadterweiterung ¿ Stadtverfassung ¿ Dom ¿ Domkapitel ¿ M¿nche, Hospit¿r und Bruderschaften ¿ Erwerbsleben ¿ Die Entwicklung zum herzoglichen Hoflager Die F¿rstenresidenz in der fr¿hen Neuzeit Der Hof des Herzogs ¿ Der Rat zwischen f¿rstlicher Regierung und B¿rgerschaft ¿ Der Kampf um die b¿rgerliche Nahrung ¿ Abgebrannt und wieder aufgebaut ¿ Reformation ¿ Dom- und F¿rstenschule ¿ Die Stadt im Drei¿gj¿igen Krieg ¿ Hexenprozesse Von der Residenzstadt zur Landeshauptstadt Rat und B¿rgerschaft ¿ Stadterweiterung ¿ Wirtschaft ¿ St¿ische Infrastruktur ¿ Gesundheitswesen ¿ Armenf¿rsorge ¿ Schulen ¿ Religionsgemeinschaften ¿ Soldaten ¿ Gesellschaftliches Leben Von der Nachkriegszeit bis zur ¿Wende¿ Befreier und Besatzer ¿ Lebensbedingungen in der Nachkriegszeit ¿ Ent nazifizierung ¿ Stadtverwaltung ¿ Politische Entwicklung ¿ St¿ebauliche Entwicklung ¿ Naherholung ¿ Infrastruktur ¿ ¿fentliche Versorgungswirtschaft ¿ Wirtschaft ¿ Gesundheits- und F¿rsorgewesen ¿ Rechtsprechung ¿ Sicherheitskr¿e ¿ Kultur ¿ Religionsgemeinschaften ¿ Schul- und Bildungswesen ¿ Sport¿ ¿ Die ¿Wende¿

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Die Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mecklenburg-Schwerin im Zentrum europäischer Politik Mecklenburgs Herrscher nahmen auf dem Wiener Kongress 1815 den Titel eines Großherzogs an und rangierten damit bis 1918 zwischen Herzog und König. Gemeinhin gelten die Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin als mindermächtige Regenten: gutwillig zwar, aber einem Zeitalter moderner Weltverwandlung kaum gewachsen und rückständig wie das Land, das sie regierten. Die renommierten Landeshistoriker Bernd Kasten, Matthias Manke und René Wiese zeigen, was die Großherzöge der Schweriner Linie des Hauses Mecklenburg aus ihren dynastischen Möglichkeiten gemacht haben, wo sie dabei Bleibendes leisteten, aber auch, womit sie gescheitert sind. Der Band beginnt mit Großherzog Friedrich Franz I., in dessen Regierungszeit der Wiener Kongress fiel. Vier Regenten folgten ihm bis 1918 nach, darunter Friedrich Franz II., dem das Schweriner Schloss sein heutiges Aussehen verdankt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Schwerin - Geschichte einer Stadt
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits 1018 wird Schwerin das erste Mal erwähnt, und schon bald nach 1160 erhält die älteste und zweitgrößte Stadt des heutigen Mecklenburg-Vorpommerns die Stadtrechte. Es folgen Jahrhunderte bewegter Zeiten voller Hochs und Tiefs, welche die alte Residenz der Herzöge und Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin erstaunlich unbeschadet übersteht. Das Schloss Schwerin, umgeben von einer Seen- und Parklandschaft, ist bis heute Dreh- und Angelpunkt der Stadt und gilt als einer der bedeutendsten Bauten des romantischen Historismus in Europa. Aber auch darüber hinaus lässt sich in der Stadt und ihrer Geschichts-, Kultur- und Naturlandschaft so manches Außergewöhnliche entdecken. Bernd Kasten, Jahrgang 1964, ist seit 1993 Leiter des Stadtarchivs Schwerin. Er studierte Geschichte und Englisch an der CAU zu Kiel und der Indiana University in Bloomington, USA. 1990 promovierte Kasten mit einer Arbeit zur deutschen Besatzung Frankreichs im 2. Weltkrieg, 1991 bis 1993 war er als Archivreferendar am Landesarchiv Schleswig und an der Archivschule Marburg tätig. Kasten ist Autor zahlreicher Monografien und Aufsätze zur Geschichte Mecklenburgs und der Stadt Schwerin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot