Angebote zu "Epub" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Mörderisches Schwerin (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das mysteriöse Verschwinden von Emma Wiese bringt den Schweriner Kriminalhauptkommissar Thomas Berger ins Grübeln. Warum hat der Ehemann der Vermissten es erst zwei Wochen später bei der Polizei gemeldet? Und ausgerechnet die blutjunge Journalistin Amanda Lindner, die mit Bergers Hilfe zu Entführungen recherchierte, ist nach einem gemeinsamen Abendessen ebenfalls nicht mehr zu finden. Anscheinend hängt alles mit einer kriminellen Organisation zusammen, die junge Frauen verschleppt, sie misshandelt und als Prostituierte bis nach Frankreich weiterverkauft. Existieren Verbindungen zwischen beiden Fällen? Und was hat es mit den vermeintlichen Anrufen der Vermissten bei der Polizei auf sich? Vom Ehrgeiz besessen gerät Kommissar Berger bei der dramatischen Fahndung schließlich im Schweriner Schloss selbst in Lebensgefahr.

Anbieter: buecher.de
Stand: 28.11.2017
Zum Angebot
VERGELTUNG (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

VERGANGENHEIT HOLT UNS IMMER EIN. DIESE ZEIT IST: JETZT. 2013. Schwerin. Ein brutaler Mord am zukünftigen Ministerpräsidenten, mitten in der Nacht, an einem öffentlichen Platz. Wenige Minuten später setzt sich ein 73-jähriger Mann in Bayern an seinen Schreibtisch und schreibt fünf Briefe gleichen Wortlauts: 1. September. 4.20 Uhr deutscher Zeit. Es hat begonnen. i.A.v. J.G. Das ist der Auftakt zu Mark Sommers Romanreihe um Kommissar Petersen und seinen Partner König. Ein packender Thriller im Stile skandinavischer Krimis. Rasant erzählt, mit schnellen Bildwechseln, ohne Atempause. Geschickt werden Fiktion, Geschichte und Realität miteinander verknüpft. Dabei entsteht ein echter Page-Turner. Ein Muss für alle Thriller-Fans.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.01.2018
Zum Angebot
Tiefenkontrolle (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Klaus Levitzow, der Held des Romans ?Wer die Beatles nicht kennt? von Lutz Dettmann ist jetzt zwanzigjährig und wird zur NVA berufen. Er begibt sich in eine fremde Welt mit eigenen Gesetzen, Ritualen und einer eigenen Sprache. Klaus ist kein Held, der gegen das System aus Befehlsgehorsam und Tageszahl kämpft. Er ist einer der Millionen von jungen Männern, die versucht haben, einigermaßen aufrecht diese Zeit zu überstehen. Er schildert eine Armeezeit, die nicht nur aus Druck und Schikane besteht, sondern in der auch die Liebe, die Kameradschaft und die Freundschaft eine wichtige Rolle spielen. Dieses Buch beschreibt einen Zeitabschnitt und eine Welt innerhalb der DDR, die nicht vergessen werden darf. Wer Leander Haußmanns NVA-Film und ?Buch kennt und dessen Schenkel klopfende (?Haben wir doch damals toll gesoffen und sind über den Zaun gegangen!?) Aufbereitung für unrealistisch erkannt hat, ist in diesem Buch gut aufgehoben. Es schildert die NVA authentisch, ohne dabei den menschlichen Aspekt zwischen den Soldaten auszublenden. Authentisch sind auch die Orte beschrieben, an denen das Buch spielt: Dabel (im Buch Buchholz) eine von vielen NVA-Kasernen im Norden der damaligen DDR und Schwerin, die Bezirksstadt im Nordwesten der kleinen DDR.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen Bd.8 (eBo...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Mörder sucht die Öffentlichkeit. Er deponiert seine Leichen an Orten, an denen sich viele Menschen begegnen. Der achte Fall für Ann Kathrin Klaasen. Das traditionelle Osterfeuer fiel in diesem Jahr etwas anders aus als sonst. Denn aus den verkohlten Resten ragten am nächsten Morgen menschliche Knochenreste. Als eine weitere Leiche auf einem Spielplatz gefunden wird, ahnt Ann Kathrin Klaasen, dass dieser Mörder nicht einfach nur tötet. Er inszeniert seine Morde regelrecht und will die Welt daran teilhaben lassen. Wer ist der Nächste? »Enorm spannend: Weil Wolf genau beobachtet, realistische Figuren entwickelt und bei aller Spannung immer wieder warmherzige Momente schafft.« Stefan Keim, WDR4, 14.5.2013 »Die raffinierte Mischung aus Abscheu vor abstrusem Mordgemetzel und Lebenslust an ostfriesischer Gemütlichkeit macht die ungeheure Sogwirkung dieses Krimis aus. Wolf gelingt es, einen wunderbaren Spannungsbogen zwischen Normalität und nacktem Grauen aufzubauen.« Elisabeth Höving, Der Westen, 19.4.2013 »Das Besondere an seinen Büchern: Alle Schauplätze und Figuren gibt es wirklich.« Tjalke Weber, Nordwest Zeitung, 18.4.2013 »Klaus-Peter Wolf ist es auf beeindruckende Weise gelungen, dem Krimi die ausreichende Spannung zu geben, um ein fesselnder seiner Sorte zu sein, vergisst dabei aber nicht die kleinen Nebengeschichten zum Schmunzeln.« Christian Behrends, Ostfriesisches Tageblatt, 5.4.2013 »Extrem spannender Deich-Krimi.« Joy, 1.4.2013 »Einwandfreie Krimikost« Andreas Ammer, Deutschlandradio, Die Krimikolumne, 28.3.2013 »Er ist nah dran an seinen Figuren, blickt dorthin, wo es weh tut und lässt uns in die Abgründe der menschlichen Seele blicken.« Hamburger Abendblatt, 21.3.2013 »Seine Krimis bieten nicht nur beste Unterhaltung, sondern erzählen auch viel von Land und Leuten, sind atmosphärisch, spannungsvoll und facettenreich.« Schweriner Volkszeitung, Norddeutsche Neueste Nachrichten, Flensburger Tageblatt, Schleswig-Holsteinische Landeszeitung, 19.3.2013 »Ein echtes Lesevergnügen« Andreas Kurth, Krimi-Couch, 15.3.2013 »Es ist diese Mischung, die den großen Erfolg von Autor Wolf ausmacht: Spannende Fälle mit dem gewissen Etwas, dazu lebensnahe Figuren, die der Leser einfach ins Herz schließen muss und nicht zu vergessen das ausgeprägte Lokalkolorit.« Krimi-Forum, 28.2.2013 »Geschickt führt Wolf auch dieses Mal den Leser auf die falsche Fährte und lässt ihn tief und realistisch in die Abgründe der menschlichen Existenz blicken.« Yvonne Stock, Nordsee-Zeitung, 22.2.2013 »Deutschlands erfolgreichster Regionalkrimischreiber« Rheinische Post, 22.2.2013 »Wolf gilt als akribischer Rechercheur, der die Details seiner Geschichten mit hoher Präzision schildert.« Ostfriesischen Nachrichten, 16.2.2013 »Höchst amüsant« Nordsee-Zeitung, 14.2.2013

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot