Angebote zu "Bernd" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Kasten, Bernd: Die Großherzöge von Mecklenburg-...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin, Autor: Kasten, Bernd // Manke, Matthias // Wiese, Renè, Verlag: Hinstorff Verlag GmbH // Hinstorff, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Mecklenburg-Vorpommern // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Wirtschaft, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 157, Gewicht: 365 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Badstübner-Gröger, Sibylle: Die Uckermark
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.06.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Uckermark, Autor: Badstübner-Gröger, Sibylle // Janowski, Bernd // Michas, Uwe // Schulz, Matthias // Gräfin von Schwerin, Kerrin, Verlag: DIE MARK BRANDENBURG // Piethe, Marcel, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Brandenburg // Land // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Wirtschaft // Mark // Märkisch // Mark Brandenburg // Uckermark, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 48, Abbildungen: mit zahlreichen Abbildungen, Reihe: Die Mark Brandenburg (Nr. 109), Gewicht: 154 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Sucher, Kerstin: Reiseführer Mecklenburgische S...
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.05.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Reiseführer Mecklenburgische Seenplatte, Titelzusatz: Mit Schwerin, Ludwigslust, Neubrandenburg und Rheinsberg, Auflage: 1. Auflage von 2016 // 1. Auflage, Autor: Sucher, Kerstin // Wurlitzer, Bernd, Verlag: Trescher Verlag GmbH // TRESCHER Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Mecklenburg-Vorpommern // Radwandern // Führer // Karten // Mecklenburgische Seen // Reisebericht // Reisebeschreibung // Reisetagebuch // Brandenburg // Land // Mark // Reiseführer // Wanderführer // Hotelführer // Restaurantführer // Radfahren // Radfahren: Allgemein und Touring // Reiseberichte // Reiseliteratur // Reisekarten, Rubrik: Reiseführer // Kunstreiseführer, Deutschland, Seiten: 336, Gewicht: 410 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Die Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mecklenburg-Schwerin im Zentrum europäischer PolitikMecklenburgs Herrscher nahmen auf dem Wiener Kongress 1815 den Titel eines Großherzogs an und rangierten damit bis 1918 zwischen Herzog und König. Gemeinhin gelten die Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin als mindermächtige Regenten: gutwillig zwar, aber einem Zeitalter moderner Weltverwandlung kaum gewachsen und rückständig wie das Land, das sie regierten.Die renommierten Landeshistoriker Bernd Kasten, Matthias Manke und René Wiese zeigen, was die Großherzöge der Schweriner Linie des Hauses Mecklenburg aus ihren dynastischen Möglichkeiten gemacht haben, wo sie dabei Bleibendes leisteten, aber auch, womit sie gescheitert sind. Der Band beginnt mit Großherzog Friedrich Franz I., in dessen Regierungszeit der Wiener Kongress fiel. Vier Regenten folgten ihm bis 1918 nach, darunterFriedrich Franz II., dem das Schweriner Schloss sein heutiges Aussehen verdankt.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Die Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mecklenburg-Schwerin im Zentrum europäischer PolitikMecklenburgs Herrscher nahmen auf dem Wiener Kongress 1815 den Titel eines Großherzogs an und rangierten damit bis 1918 zwischen Herzog und König. Gemeinhin gelten die Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin als mindermächtige Regenten: gutwillig zwar, aber einem Zeitalter moderner Weltverwandlung kaum gewachsen und rückständig wie das Land, das sie regierten.Die renommierten Landeshistoriker Bernd Kasten, Matthias Manke und René Wiese zeigen, was die Großherzöge der Schweriner Linie des Hauses Mecklenburg aus ihren dynastischen Möglichkeiten gemacht haben, wo sie dabei Bleibendes leisteten, aber auch, womit sie gescheitert sind. Der Band beginnt mit Großherzog Friedrich Franz I., in dessen Regierungszeit der Wiener Kongress fiel. Vier Regenten folgten ihm bis 1918 nach, darunterFriedrich Franz II., dem das Schweriner Schloss sein heutiges Aussehen verdankt.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Die Uckermark
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mark Brandenburg Heft Nr. 109 Die Uckermark Die Uckermark verdankt ihren Namen der Ucker, einem kleinen Fluss, der südlich von Prenzlau entspringt, durch die Uckerseen fließend nach ca. 50 Kilometern die Grenze zu Vorpommern erreicht und dort als Uecker in Ueckermünde das Stettiner Haff erreicht. Der andere Teil des Namens ist politisch-geographischen Ursprungs und bezieht sich auf die Tatsache, dass die Uckermark im Mittelalter lange Grenz-land (»Mark«) gegen die Slawen war. Seit Mitte des 13. Jahr-hunderts gehört die Uckermark zu Brandenburg. Sie er-streckt sich an einigen Stellen über die Grenzen des heutigen gleichnamigen Landkreises hinaus in die Landkreise Barnim und Oberhavel, die Stadt Strasburg (Uckermark) gehört zu Mecklenburg-Vorpommern. In all ihren Teilen ist die Ucker-mark ein landschaftliches Juwel, das sich am besten durch eine historische Entdeckungsreise erkunden läßt. Inhalt: Die ur- und frühgeschichtliche Besiedlung der Uckermark Matthias Schulz Die Eroberung Nordbrandenburgs Uwe Michas Die Uckermark im Dreißigjährigen Krieg Jürgen Theil Die Uckermark vom Dreißigjährigen Krieg bis zur Kapitulation 1945 Kerrin Gräfin von Schwerin Mittelalterliche Dorfkirchen in der Uckermark Bernd Janowski Schlösser und Herrenhäuser in der Uckermark Sibylle Badstübner-Gröger Weit verzweigt in der Uckermark - die Arnims Edgar Meyer-Karutz Tabak - das Gold der Uckermark Edgar Meyer-Karutz ISBN 978-3-910134-84-3

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Die Uckermark
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mark Brandenburg Heft Nr. 109 Die Uckermark Die Uckermark verdankt ihren Namen der Ucker, einem kleinen Fluss, der südlich von Prenzlau entspringt, durch die Uckerseen fließend nach ca. 50 Kilometern die Grenze zu Vorpommern erreicht und dort als Uecker in Ueckermünde das Stettiner Haff erreicht. Der andere Teil des Namens ist politisch-geographischen Ursprungs und bezieht sich auf die Tatsache, dass die Uckermark im Mittelalter lange Grenz-land (»Mark«) gegen die Slawen war. Seit Mitte des 13. Jahr-hunderts gehört die Uckermark zu Brandenburg. Sie er-streckt sich an einigen Stellen über die Grenzen des heutigen gleichnamigen Landkreises hinaus in die Landkreise Barnim und Oberhavel, die Stadt Strasburg (Uckermark) gehört zu Mecklenburg-Vorpommern. In all ihren Teilen ist die Ucker-mark ein landschaftliches Juwel, das sich am besten durch eine historische Entdeckungsreise erkunden läßt. Inhalt: Die ur- und frühgeschichtliche Besiedlung der Uckermark Matthias Schulz Die Eroberung Nordbrandenburgs Uwe Michas Die Uckermark im Dreißigjährigen Krieg Jürgen Theil Die Uckermark vom Dreißigjährigen Krieg bis zur Kapitulation 1945 Kerrin Gräfin von Schwerin Mittelalterliche Dorfkirchen in der Uckermark Bernd Janowski Schlösser und Herrenhäuser in der Uckermark Sibylle Badstübner-Gröger Weit verzweigt in der Uckermark - die Arnims Edgar Meyer-Karutz Tabak - das Gold der Uckermark Edgar Meyer-Karutz ISBN 978-3-910134-84-3

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Mecklenburg und der Erste Weltkrieg
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt: Hermann Junghans: Vorwort, Bernd Kasten: Mecklenburg im Ersten Weltkrieg; Gesine Kröhnert: 'Der Kaiser rief und alle kamen'. Europa auf dem Pulverfass; Gesine Kröhnert: Mecklenburgische Truppen. Soldatenleben; Wilfried Krempien: Ein Soldatenschicksal. Georg Westendorff (1898–1918); Gesine Kröhnert: Von Pferden und Tauben. Tiere an der Front; Ralf Gehler: Akkordeon und Schützengraben. Musik im Stellungskrieg an der Westfront; Wolf Karge: 'Kinder da hört die Gemütlichkeit auf'. Das Tagebuch des Musikdirektors Max Küchler; Cornelia Nenz: Ein zeichnender Kriegsberichterstatter. Ernst Lübbert; Christine Rehberg-Credé: Handel und Handwerk im Krieg; Michael Schmidt: Flugzeugbau in Deutschland 1910–1921. Anton Herman Gerard Fokker; Norbert Credé: Granaten aus Holthusen. Das Artilleriedepot Schwerin; Wolf Karge: Frauen zwischen Emanzipation und vaterländischer Pflicht; Gesine Kröhnert: Die Frau steht ihren Mann. Frauen im Krieg daheim; Gesine Kröhnert: 'Krieg ist der beste Erzieher'. Kinderjahre; Wolf Karge: Vom Kurhotel zur Kinderheilstätte. Fremdenverkehr während des Krieges; Karsten Richter: Die Gründung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.; Volker Janke: Ein Garwitzer wird zum Denkmal. Theodor Krüger

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
450 Jahre Mecklenburgische Staatskapelle - Auf ...
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

450 Jahre Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin – Auf dem Weg zum halben Jahrtausend Jubiläumsband mit Musik Herausgeber: Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin mit Texten von Michael Ernst, historischen Aufnahmen und Fotos von Steffan Malzkorn Ein grosser Band in festlichem Gewand: 450 Jahre Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin – Auf dem Weg zum halben Jahrtausend schimmert und glänzt in goldenem Leinen. Den Titel ziert der geprägte Schriftzug „Musica“ – ein Ausschnitt aus der Gründungsurkunde aus dem Jahr 1563 und gleichzeitig ein Verweis auf die lange und wechselreiche Tradition des Klangkörpers. Auf 80 Seiten werden Geschichte und Gegenwart eines der ältesten Orchester Europas präsentiert. Mit Geleitworten von Joachim Gauck, Bernd Neumann und Kurt Masur. Herausgegeben von der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot