Angebote zu "Private" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Schwerin Private Walking Tour
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Welcome to Schwerin, the city surrounded by 7 lakes, the smallest land capital of Germany. Under 100 000 inhabitants this town holds history from the 10th century. Schwerin has existed since at least 1018 and was recognized as a city in 1160. It is known for its romantic Schwerin Palace, crowning an island in Lake Schwerin. The city also has a largely intact old town, suffering only minor damage during World War II. In this tour you will discover the highlights of the area Schwerin, walk its beautiful streets and learn more about its history by visiting the impressive Schwerin Castle.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Schloss Ludwigslust
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Schloss Ludwigslust ist ein Juwel der norddeutschen Barockarchitektur. Als einstige Residenz der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin bildet es zusammen mit dem weitläufigen Park und städtischen Gebäuden ein einzigartiges Ensemble, das sich harmonisch in eine von Wäldern und Seen bestimmte Landschaft fügt. Der prächtig bebilderte Band schildert die bewegte Geschichte des Schlosses. Vorgestellt werden die Architektur der repräsentativen Dreiflügelanlage, die Gestaltung des Parks sowie das prunkvolle Interieur und Teile der herzoglichen Kunstsammlungen. Die Gemälde Jean-Baptiste Oudrys und die Skulpturen Jean-Antoine Houdons gehören heute zu den zentralen Werken des Staatlichen Museums. Darüber hinaus veranschaulichen Möbel, Elfenbeine oder Miniaturen das private und öffentliche Leben der Herzöge in Ludwigslust. Zweifelsohne erwacht das spätbarocke Schloss nach der umsichtigen Restaurierung endlich aus seinem Dornröschenschlaf.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Schloss Ludwigslust
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Schloss Ludwigslust ist ein Juwel der norddeutschen Barockarchitektur. Als einstige Residenz der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin bildet es zusammen mit dem weitläufigen Park und städtischen Gebäuden ein einzigartiges Ensemble, das sich harmonisch in eine von Wäldern und Seen bestimmte Landschaft fügt. Der prächtig bebilderte Band schildert die bewegte Geschichte des Schlosses. Vorgestellt werden die Architektur der repräsentativen Dreiflügelanlage, die Gestaltung des Parks sowie das prunkvolle Interieur und Teile der herzoglichen Kunstsammlungen. Die Gemälde Jean-Baptiste Oudrys und die Skulpturen Jean-Antoine Houdons gehören heute zu den zentralen Werken des Staatlichen Museums. Darüber hinaus veranschaulichen Möbel, Elfenbeine oder Miniaturen das private und öffentliche Leben der Herzöge in Ludwigslust. Zweifelsohne erwacht das spätbarocke Schloss nach der umsichtigen Restaurierung endlich aus seinem Dornröschenschlaf.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Prince Wilhelm of Prussia (1906 - 1940 )
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Prince Wilhelm of Prussia (Wilhelm Friedrich Franz Joseph Christian Olaf, in English, William Frederick Francis Joseph Christian Olaf, 4 July 1906 26 May 1940) was the eldest child and son of Crown Prince Wilhelm of Germany and Duchess Cecilie of Mecklenburg-Schwerin. At his birth, he was second in line to the Prussian throne, and was expected to one day succeed to the throne after the deaths of his father and grandfather.Wilhelm was born on 4 July 1906 at the Hohenzollern family''s private summer residence, Marmorpalais, or Marble Palace, near Potsdam, where his parents were residing until their own home, Schloss Cecilienhof, could be completed. His father was Crown Prince Wilhelm, the eldest son and heir to the German Emperor, William II. His mother was Duchess Cecilie of Mecklenburg-Schwerin. Emperor Franz Joseph of Austria was one of the Prince''s godfathers.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Eine Mecklenburgische Galerie
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stiftung Mecklenburg war 1973 in Ratzeburg zur Sammlung und Präsentation von Mecklenburgica entstanden, um die Erinnerung von Menschen zu bewahren, die seit 1945 ihre mecklenburgische Heimat verlassen hatten. Spenden, vor allm aber öffentliche und private finanzielle Förderung ließen einen breit gefächerten Bestand an Kulturgütern wachsen, nicht zuletzt die kleine, hier vorzustellende "Mecklenburgische Galerie". Mit der 2009 erfolgten Übersiedlung der Stiftung nach Schwerin will sie jene Ressoucen als Kooperationspartnerin bei Ausstellungen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen in Mecklenburg-Vorpommern einbringen. "Kunst aus dem Bestand der Stiftung Mecklenburg" setzt einen weiteren Akzent.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Konzepte und Potenziale privatwirtschaftlicher ...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland sieht sich als Folge des demografischen Wandels einer zunehmenden Überalterung der Bevölkerung gegenüber. Die zunehmenden Kosten für Pflegeaufwände können weder von der umlagefinanzierten gesetzlichen Pflegepflichtversicherung noch von der kapitalgedeckten privaten Pflegezusatzversicherung vollständig getragen werden. Der bereits heute erhebliche Eigenanteil der Versicherten wird sich künftig weiter vergrößern und macht eine zusätzliche private Vorsorge unentbehrlich. Die private Versicherungswirtschaft hat das Potenzial privater Pflegezusatzversicherungen erkannt und ist nun gefordert, mittels innovativer und zielgruppengerecht gestalteter Produkte die private Vorsorge zu stärken.Ausgehend von einer Betrachtung der gesetzlichen und privaten Pflegepflichtversicherung zeigt Anke Schwerin die zwingende Notwendigkeit einer zusätzlichen privaten Pflegevorsorge auf und stellt ausgewählte Ansätze für eine künftige, zielgruppenorientierte Produktgestaltung vor. In diesem Zusammenhang wird auf spezifische Produktgestaltungsansätze für die Generation 50+ und auf das Thema "Pflegeassistance" eingegangen. Darüber hinaus wird dargestellt, wie Versicherer durch geeignete Produktkonzepte auch jüngere Kunden als Kundengruppe für private Pflegezusatzversicherungen erschließen können und müssen.Die Studienarbeit, die 2009 am Institut für Versicherungswissenschaften in Leipzig entstand, bietet einem breiten Leserkreis aus Theorie und Praxis einen fundierten Überblick über dieses aktuelle Thema.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Schloss Ludwigslust
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Schloss Ludwigslust ist ein Juwel der norddeutschen Barockarchitektur. Als einstige Residenz der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin bildet es zusammen mit dem weitläufigen Park und städtischen Gebäuden ein einzigartiges Ensemble, das sich harmonisch in eine von Wäldern und Seen bestimmte Landschaft fügt. Der prächtig bebilderte Band schildert die bewegte Geschichte des Schlosses. Vorgestellt werden die Architektur der repräsentativen Dreiflügelanlage, die Gestaltung des Parks sowie das prunkvolle Interieur und Teile der herzoglichen Kunstsammlungen. Die Gemälde Jean-Baptiste Oudrys und die Skulpturen Jean-Antoine Houdons gehören heute zu den zentralen Werken des Staatlichen Museums. Darüber hinaus veranschaulichen Möbel, Elfenbeine oder Miniaturen das private und öffentliche Leben der Herzöge in Ludwigslust. Zweifelsohne erwacht das spätbarocke Schloss nach der umsichtigen Restaurierung endlich aus seinem Dornröschenschlaf.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Schloss Ludwigslust
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schloss Ludwigslust ist ein Juwel der norddeutschen Barockarchitektur. Als einstige Residenz der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin bildet es zusammen mit dem weitläufigen Park und städtischen Gebäuden ein einzigartiges Ensemble, das sich harmonisch in eine von Wäldern und Seen bestimmte Landschaft fügt. Der prächtig bebilderte Band schildert die bewegte Geschichte des Schlosses. Vorgestellt werden die Architektur der repräsentativen Dreiflügelanlage, die Gestaltung des Parks sowie das prunkvolle Interieur und Teile der herzoglichen Kunstsammlungen. Die Gemälde Jean-Baptiste Oudrys und die Skulpturen Jean-Antoine Houdons gehören heute zu den zentralen Werken des Staatlichen Museums. Darüber hinaus veranschaulichen Möbel, Elfenbeine oder Miniaturen das private und öffentliche Leben der Herzöge in Ludwigslust. Zweifelsohne erwacht das spätbarocke Schloss nach der umsichtigen Restaurierung endlich aus seinem Dornröschenschlaf.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Wer will schon nach Meck-Pomm?
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zuerst war es der Titel, der neugierig machte. Dann war es das Bild. Ein Elefant auf dem Weg nach Mecklenburg-Vorpommern? Ein Tierbuch? Hier hat ein Polizeibeamter seine privaten und dienstlichen Erlebnisse aus den Jahren nach der Wende zu Papier gebracht. Zugegebenermassen ein Wessi. Wer aber nun geglaubt hat, hier rechnet ein frustrierter Wessi mit den Ossis ab, liegt total falsch. Sehr offen beschreibt der Autor, bis vor wenigen Jahren Leiter der Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamtes in Meck-Pomm, seine Beweggründe in den Nordosten der Republik überzusiedeln. Das Buch lebt von dem Wechsel zwischen dienstlichen Erfahrungen einerseits und privaten Erlebnissen andererseits, die mit dem Umzug aus dem Rheinland in ein kleines mecklenburgisches Dorf bei Schwerin verbunden waren. In emotionaler Nähe zu den erlebten Ereignissen berichtet Hinse von den Schwierigkeiten, Befremdlichkeiten, aber auch von lustigen Begebenheiten, die sich in den mehr als zehn Jahren seit der Wende ergeben hatten. Überraschend freimütig nennt er Kollegen beim Namen, schildert er dienstliche und private Ereignisse. So setzt er sich durchaus kritisch mit den Ereignissen von Rostock-Lichtenhagen und Bad Kleinen auseinander. Die nachdenklichen Geschichten erlauben gelegentlich mit spürbarem Zynismus und Sarkasmus einen Blick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit. Wobei sich durch die Erzählungen die Zahl seiner Freunde vermutlich verringert haben dürfte. Die heiteren Episoden beschreiben mit zutiefst menschlicher Sicht die positiven und negativen Erfahrungen, die gesammelt wurden, nachdem der Autor von Deutschland nach Deutschland gezogen war. Am Schluss kommt Hinse zu dem Ergebnis, und hier erschliesst sich, warum der Titel einen Elefanten zeigt, dass sowohl ein 'dickes Fell' als auch ein hohes Mass an Sensibilität erforderlich waren, um nicht zu resignieren oder zum Fremden in einem Umfeld zu werden, das letztlich ihn und das er angenommen hat. Das Buch ist nicht nur für Polizeibeamte aus Mecklenburg-Vorpommern interessant. Es dürfte sich manch einer wiederfinden oder auch in seinen Urteilen oder Vorurteilen bestätigt sehen. Aber das Buch ist weder ein Wendereport noch ein Polizeireport. Es sind ganz einfach die Geschichten des täglichen Lebens, die jeder von uns erlebt, aber keiner aufschreibt. Der autobiografische Roman erschien erstmals 2002 im Scheunen-Verlag Kückenshagen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot